FAQ - Häufig gestellte Fragen

Wie bewerte ich eine Bank?

Rufen Sie die Seite „Bank bewerten“ auf. Geben Sie unter „Bank“ die Bankleitzahl, BIC oder den Banknamen ein. Sie können zu verschiedenen Banksparten Ihre Bewertung abgeben. Wählen Sie in dem Eingabefenster auch die Sparte, in der Sie Ihre Bank bewerten möchten. Optional können Sie auch eine bestimmte Filiale Ihrer Bank bewerten. Nach Klick auf „Jetzt bewerten“ erscheint Ihr Fragebogen.

Ihre Bewertung ist anonym. Bei bankscore können andere Nutzer oder Banken nicht nachvollziehen, von wem eine abgegebene Bewertung stammt.

Wie finde ich eine gute Bank?

Rufen Sie die Seite „Bank suchen“ auf. Um eine Liste aller Banken zu erhalten, lassen Sie das Feld „Bank“ frei. Zusätzlich können Sie eine Banksparte auswählen und die Liste entweder nach Note oder Anzahl der Bewertungen sortieren. Nach Klick auf „Jetzt finden“ erscheint Ihre Liste. Klicken Sie auf „Mehr Info“, um genauere Informationen zu einer Bank zu erhalten.

Wie finde ich Bewertungen für eine bestimmte Bank?

Rufen Sie die Seite „Bank suchen“ auf. Geben Sie im Feld „Bank“ die BLZ, BIC oder den Namen der Bank ein, für die Sie Bewertungen erhalten wollen. Zusätzlich können Sie nur die Bewertung für eine Banksparte anzeigen lassen. Nach Klick auf „Jetzt finden“ erscheint die gesuchte Bank. Klicken Sie auf „Mehr Info“, um genauere Informationen zu erhalten.

Wie kommt die Gesamtnote zustande?

Für jede Bank wird eine Gesamtnote angezeigt. In diese fließen alle Bewertungen gleichermaßen ein. Ist nur eine Bewertung vorhanden, wird diese als Gesamtergebnis veröffentlicht.

Wird jede Bewertung freigeschaltet?

Grundsätzlich schon. Eine Bewertung abzugeben ist anonym und dennoch werden alle Bewertungen und Kommentare von der Redaktion gelesen. Wird eine Bank mehrfach und offensichtlich missbräuchlich in der gleichen Sparte bewertet, verzerrt es das Gesamtergebnis einer Bank. Deshalb kann es passieren, dass entweder ein unsachlicher Kommentar oder unverhältnismässig viele Bewertungen gelöscht werden.

Was bedeutet „wichtige Banken auf einen Blick“?

Unter dem Menüpunkt „Bank suchen“ finden Sie das Fenster: „wichtige Banken auf einen Blick“. Hier haben Sie die Möglichkeit, einen Überblick darüber zu bekommen, wie die wichtigsten Banken von ihren eigenen Kunden eingeschätzt werden. Sie finden die relevantesten Geldinstitute und Bankengruppen aufgelistet, wie etwa die Sparkassen.

Aus den Bewertungen errechnet bankscore für die jeweilige Bank oder Bankengruppe eine Durchschnittsbewertung. Gezeigt wird die Gesamtnote, sowie die Benotung von Gewerbe und Privatpersonen der Bank oder Bankengruppen.

Wenn ich ein Kommentar schreibe, weiß die Bank, dass ich es bin?

Wenn Sie Ihren Kommentar allgemein gehalten ist, kann die Bank keine Rückschlüsse ziehen.

Was bedeutet „Zum Anwaltsportal“?

Suchen Sie anwaltliche Hilfe? bankscore ist – mit einem Klick – mit der Anwaltssuchseite des Deutschen Anwaltvereins, Anwaltauskunft.de, verbunden. Mehr als 40 Prozent der rund 160.000 in Deutschland zugelassenen Rechtsanwälte sind dort gelistet.

Was ist Anwaltauskunft.de?

Anwaltauskunft.de ist die Seite des Deutschen Anwaltvereins.

Besucher der Seite können im Umkreis einer Postleitzahl nach einem Rechtsberater suchen. Die Kontaktdaten – Telefon, Fax und E­Mail­Adresse – werden genannt. Anwaltauskunft.de verlinkt auf die Internetseiten der Rechtsanwälte. Dort erfahren Nutzer mehr über die Person.

Warum ist bankscore ein Partnerschaft mit Anwaltauskunft.de eingegangen?

Bei Anwaltauskunft.de wird kein Anwalt begünstigt. Nach einer Suchanfrage werden bis zu zehn Anwälte angezeigt. Gibt es am angegebenen Ort mehr als zehn Juristen, wird nach dem Zufallsprinzip gelistet.

Auf einigen Suchportalen werden Anwälte, die für ihren Eintrag gezahlt haben, vor denjenigen mit kostenlosem Eintrag gelistet. Wer aber Geld für Werbung ausgibt, ist nicht zwangsläufig ein besserer Rechtsbeistand. Dieses Geschäftsmodell ist nicht im Sinne der Verbraucher. Diese Praxis unterstützt bankscore nicht!