Was bedeutet „geduldete Überziehung“?

Wenn die eingeräumte Kontoüberziehung in Anspruch genommen wird, zahlt man die mit der Bank vereinbarten Zinsen für die überzogene Summe. Wenn aber über das vereinbarte Dispolimit hinaus überzogen wird, fallen Zinsen für eine „geduldete Kontoüberziehung“ an. Üblicherweise sind diese Zinsen höher als die Zinsen für die eingeräumte Kontoüberziehung.

Informationen über die aktuelle Höhen der genannten Zinssätze findet man in dem Preis- und Leistungsverzeichnis der Banken oder es steht direkt auf dem Kontoauszug.

Wird geladen ...

Um die Inhalte unseres Webauftritts für Sie bestmöglich darzustellen, setzen wir Cookies ein. Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen, enthält unsere Datenschutzerklärung. Mehr Informationen.