Darf eine Bausparkasse einen überzahlten Bausparvertrag kündigen?

Sinn und Zweck des Bausparens ist, dass der Kunde nach einer Sparphase das Bauspardarlehen in Anspruch nimmt. Dies geht nicht mehr, wenn die gesamte Bausparsumme angespart wurde. Ob eine Bausparkasse einen schon angesparten Bauspardarlehensvertrag kündigen darf, hängt maßgebend von die Allgemeinen Bedingungen für Bausparverträge ab.

Quelle:
_http://www.bafin.de/DE/Verbraucher/Bank/Produkte/Bausparen/bausparen_faq_tab.html;jsessionid=C0FBB1C696230D73DC1CCE5434E9CFC0.1_cid363?nn=5583244

Wird geladen ...

Um die Inhalte unseres Webauftritts für Sie bestmöglich darzustellen, setzen wir Cookies ein. Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen, enthält unsere Datenschutzerklärung. Mehr Informationen.