Achtung beim Nullprozentfinanzierungen

Eine Untersuchung des Marktwächterteams der Verbraucherzentralen ergab, dass die Werbung für die Finanzierung mitunter irreführend ist. Die Nullprozentfinanzierungen dominierten dabei deutlich.

Mit verdeckten Testkäufen haben Verbraucherschützer bei Möbelhäuser wie Dänisches Bettenlager, Möbel Höffner und Porta Möbel sowie Elektronikmärkte Saturn, MediaMarkt und Cyberport (Letzterer informierte am ausführlichsten) auf Pump eingekauft. Das Ergebnis wirft ein schlechtes Bild auf die Qualität der Kreditvermittlung im Handel. In Verkaufsgesprächen fehlten Informationen oder es wurde falsch beraten zu Finanzierungs- und Zusatzprodukten.

Beispiele:

Einige Finanzierungen wurden nur über Kreditkarten mit einem Kreditrahmen angeboten, für den weitere Kosten entstanden.

Nullprozentfinanzierungen waren zeitlich begrenzt, danach fielen hohe Zinsen an.

Teilweise wurden Verträge mit Zusatzprodukten wie Ratenschutzversicherungen angeboten.

Teilweise gab es Probleme beim Widerruf.

Quelle:
https://www.vzbv.de/pressemitteilung/konsumgueter-auf-pump-immer-gut-vermittelt-0
Montag, 2. März 2020

Wird geladen ...

Um die Inhalte unseres Webauftritts für Sie bestmöglich darzustellen, setzen wir Cookies ein. Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen, enthält unsere Datenschutzerklärung. Mehr Informationen.