Sicherheitshinweis für Smartphone-Nutzer: Neue Trojaner

Beim Onlinebanking haben Cyber-Kriminelle das M-TAN-Verfahren ausgehebelt. Betroffen sind Smartphone-Besitzer, die dazu verleitet werden, eine Schadsoftware zu installieren.
Im aktuellen Fall versucht eine SMS über einen Download-Link einen Trojaner zu installieren. Bisher hat der neue Trojaner „Eurograbbing“ Bankkunden so um etwa 36 Millionen Euro betrogen.

Achtung: Banken verschicken niemals SMS-Nachrichten mit der Aufforderung, einem Link zu folgen! Auch fordern Banken ihre Kunden im Onlinebanking niemals auf, ihr Betriebssystem oder ähnliche Daten preiszugeben.

Quelle: Abendzeitung, Samstag 8./ Sonntag 9. 2012

[Sonntag 09. Dezember 2012, 17:05]