Onlineabstimmung läuft

Die Abstimmung über die gefährlichsten Finanzprodukte Europas ist jetzt offen und läuft bis zum 14. März 2013.

(Hintergrund: bankscore-Meldung „Schiffsbeteiligungen für Oma?“).

Eine Expertenjury hat nun acht Vorschläge von Bürgern und Organisationen zur Auswahl gestellt. Diese sind in zwei Kategorien unterteilt:

Kategorie 1: Produkte, die Verbrauchern oder Investoren schädigen.
Kategorie 2: Produkte, die Umwelt, Arme oder Dritte schädigen.

Onlineabstimmung unter: www.dangerous-finance.eu

[Freitag 08. März 2013, 11:35]