Neue Verbraucherrechte beim Kontowechsel

Ab 18. September 2016 müssen Banken ihren Kunden beim Kontenwechsel helfen. Das neue Geldinstitut muss die ein- und ausgehenden Überweisungen und Lastschriften des alten Kontos automatisch übernehmen. Laut FocusOnline ist dafür die alte Bank verpflichtet, der neuen Bank und dem Kunden eine Liste der bestehenden Aufträge weiterzugeben. Das gilt ebenfalls bei Kontoeröffnungen im europäischen Ausland.

Quelle:
http://www.focus.de/finanzen/recht/ikea-kinderarzt-und-kontowechsel-was-sich-ab-1-september-aendert-und-besser-geregelt-wird_id_5879638.html
Mittwoch, 31. August 2016. Von Thomas Müncher

[Donnerstag 01. September 2016, 06:43]