Hauskauf - ein risikoreiches Spiel

Immer mehr Deutsche erwerben Wohneigentum mit immer weniger Eigenkapital.

Zu diesem Ergebnis kommt das Internetportal ImmobilienScout24, nachdem es 12.000 Kreditanfragen untersucht hat. Dabei fand ImmobilienScout24 heraus, dass das zurzeit niedrige Zinsniveau zunehmend auch Personen mit niedrigem Einkommen zum Hauskauf verleitet. So sank die Eigenkapitalquote der Kreditnehmer beispielsweise im Berliner Raum von 24 Prozent im dritten Quartal 2011 auf 12 Prozent im zweiten Quartal 2012.

Diese Entwicklung ist nicht unbedingt positiv. Denn steigt das Zinsniveau wieder, kann die Anschlussfinanzierung für viele Kreditnehmer zu Falle werden.

Quelle: AS, 8./9. September 2012. Süddeutsche Zeitung, 8./9. September, 2012.

[Dienstag 11. September 2012, 12:12]