Geld abheben im Ausland

In Urlaubsländern wie Dänemark, die nicht den Euro als Landeswährung haben, wird am Geldautomaten die Funktion angeboten, den Betrag in Euro umzurechnen. Aber Vorsicht! Wie die Zeitschrift Finanztest herausgefunden hat, kann dieser vermeintliche Service etwa drei bis zwölf Prozent des abgehobenen Betrages kosten – alleine für die Umrechnung. Dies betrifft vor allem Automatenbetreiber wie Euronet.

Die Verbraucherschützer raten dazu, sich Zeit zu lassen und eine Umrechnungstabelle, die man online oder vor der Reise bei Banken erhält, mitzunehmen.

Quelle:
Süddeutsche Zeitung, Dienstag, 28. Juni 2016

[Donnerstag 30. Juni 2016, 07:16]