EC-Karte: Beträge doppelt abgebucht

Am vergangenen Mittwoch, 23. März sind bei Bankkunden, die mit der EC-Karte zahlten, Beträge doppelt abgebucht worden. Der Grund war ein Fehler bei der Firma „TeleCash“, die als Dienstleister die Abbuchung verwaltet. So wurden versehentlich Zahlungsdateien doppelt bearbeitet.

Die betroffenen Kunden erhalten jedoch automatisch eine entsprechende Gutschrift, die transparent auf dem Kontoauszug nachzuvollziehen ist, teilt „TeleCash“ mit. Die Kunden brauchen also nichts zu unternehmen.

Im konkreten Fall waren, laut web.de, Kunden der Sparkasse Bochum betroffen. Nach Focus Online handelt es sich um ein bundesweites Phänomen – theoretisch sind alle Geldinstitute betroffen.

Quelle:
http://www.focus.de/finanzen/banken/nach-zahlung-mit-ec-karte-sind-auch-sie-betroffen-betraege-bei-mehreren-banken-doppelt-abgebucht_id_5391677.html
Dienstag, 29. März 2016

http://web.de/magazine/geld-karriere/ec-karte-doppelte-abbuchung-zahlung-31457384
Mittwoch, 30. März 2016. Von Fabian Teichmann

[Donnerstag 31. März 2016, 18:10]