Bargeld verschwindet aus dem deutschen Alltag

Die Deutschen gelten als Bargeld-Fans. Trotzdem verschwinden unaufhaltsam Geldautomaten in Deutschland. Ein Grund sind die hohen Unterhaltskosten. Im Jahr rechnen die Banken mit 20.000 bis 25.000 Euro pro Gerät.

Auf Grund dessen bieten immer mehr Ladengeschäfte das Geldabheben an der Kasse an. Das wird aber nicht so bleiben. In absehbarer Zeit, so Fachleute, wird die komplette Infrastruktur des Bezahlens über das Handy organisiert werden. Zahlen per App ist in China oder Skandinavien bereits Alltag.

Quelle:
https://www.focus.de/finanzen/banken/bargeld-geldautomaten-sterben-bald-aus_id_8768377.html?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=newsletter_FINANZEN

[Donnerstag 03. Mai 2018, 09:15]