Welche Daten darf meine Bank (Bankauskunft) weitergeben?

Eine Bankauskunft enthält allgemein gehaltene Feststellungen und Bemerkungen über die wirtschaftlichen Verhältnisse des Kunden, seine Kreditwürdigkeit und Zahlungsfähigkeit. Angaben über Kontostände, Sparguthaben, Depot- oder sonstige der Bank anvertraute Vermögenswerte sowie Angaben über die Höhe von Krediten werden nicht gemacht.

Quelle:
Allgemeine Geschäftsbedingungen der Banken

[Mittwoch 28. März 2012, 17:55]